Meine Caritasmomente

Mitarbeiter

Kollegen als Caritasmomente

 

Mitarbeiterin (50 Jahre)

Als ich am 4. Januar 2017 mittags zur Arbeit kam, waren alle Kollegen des Hauses, die an diesem Tag im Dienst waren, in unserem Speisesaal versammelt und gratulierten mir zu meinem 30-jährigen Dienstjubiläum. Ich durfte erzählen, wie es war, als ich die Ausbildung gemacht hatte, die wir damals noch selbst bezahlen mussten und ich bekam einen wunderschönen Blumenstrauß. Ich habe mich sehr gefreut, dass sich so viele liebe Kollegen die Zeit genommen haben, mit mir auf die 30 Jahre anzustoßen. Das war mein besonderer Caritas-Moment.

Weißraum 120

Vier Mitarbeiterinnen (42 und 43 Jahre)

Seit der gemeinsamen Ausbildungszeit vor über 25 Jahren ist unser Freundschaft ungebrochen. Nicht nur ein Moment, sondern eine Freundschaft fürs Leben.

Weißraum 120

Mitarbeiter (55 Jahre)

Der unerwartete, viel zu frühe, plötzliche Tod meiner Ehefrau hatte mich tief getroffen. Schock, Trauer, Verzweiflung und Starre begleiteten mich. Ich wusste, dass ich nun allein weitermachen musste, um die täglichen Pflichten und Aufgaben zu bewerkstelligen. Meine beiden Kinder, damals 17 und 20 Jahre jung, brauchten mich jetzt umso mehr! Meine unmittelbaren Vorgesetzten und eine übergroße Anzahl von Arbeitskolleginnen und -kollegen zeigten ihre herzliche Anteilnahme. Dieses Mittragen der schweren Last war für mich sehr erleichternd. Jetzt wusste ich, dass mein Arbeitgeber "Die Caritas" nicht nur meine Lebensarbeit ist. Nein, ich habe persönliche Wertschätzung und Unterstützung erfahren.