Mit einem Augenzwinkern ...

Gelegentlich eine Dummheit

Lieber
gelegentlich eine Dummheit
als nie etwas Gescheites.

Markus Bronner

Wo einer nicht mehr weiß

Wo einer

in der Welt nicht mehr weiß,

dass er

höchstens der Zweite ist,

da ist bald

der Teufel los.

Joachim Reinelt


Mitleid des Henkers

Das Mitleid des Henkers
liegt im sicheren Hieb"

Ernst Jünger

Gesunde Ordnung

Die Basis
jeder gesunden Ordnung
ist der Papierkorb.

Kurt Tucholsky

Prioritäten setzen

Prioritäten setzen
heißt auswählen,
was liegenbleiben soll.

Helmut Nahr

Hölle los

Gehen Sie auf die Hölle los,

sie ist überwindbar.

Hermann Hesse

Rudern

Schade, dass die meisten
aufhören zu rudern,
wenn sie am Ruder sind.

Alfred Polgar

Voller Terminkalender

Ein voller Terminkalender
ist noch lange kein
erfülltes Leben.

Kurt Tucholsky

Wer nicht mehr liebt

Wer nicht mehr liebt

und nicht mehr irrt,

der lasse sich begraben.

Johann Wolfgang von Goethe

Staub aufwirbeln

Man soll nicht mehr
Staub aufwirbeln,
als man schlucken kann.

nach Werner Mitsch

Ewig

Ewig
währt am längsten.

Mario Eisenbarth

Egal wohin

"Wohin?" -

"Egal,

ich werde überall gebraucht."

Horst Ehmke auf die Frage seines Fahrers nach dem Ziel.

Wahrheit geht unter

Die Wahrheit
geht manchmal unter,
aber sie ertrinkt nicht"

aus Ungarn

Gott dienen

Viele dienen gerne Gott -
aber nur als Berater.

Billy Wilder

Gott beim Herzen packen

Man muss Gott beim Herzen zu packen verstehen.

Das ist seine schwache Seite.

Teresa von Àvila

Früh genug

Man kann gar nicht
früh genug erfahren, wie
entbehrlich man ist.

Johann Wolfgang von Goethe

Zweifel

Von den sicheren Dingen
das Sicherste
ist der Zweifel.

Bert Brecht

Niemals gleichzeitig böse aufeinander

Seid niemals gleichzeitig böse aufeinander.

Der Klügere wartet bis morgen.

unbekannt

Vordenker

Vordenker
sind Leute,
die nachdenken.

Klaus Klages

Wunde Finger

Wer immer auf sein Recht pocht,
bekommt wunde Finger.

Volker Schlöndorff

Am Ende wird alles gut

Am Ende wird alles gut,

und wenn es noch nicht gut ist,

ist es noch nicht das Ende.

Oscar Wilde

Unheil verhindert

Wieviel Unheil
ist schon durch Nichtstun
verhindert worden.

John Mulligan

Über Bord

Wirf die Erwartungen anderer über Bord!
Es rudert sich leichter.

Karl-Heinz Karius

Die Pflicht ruft

Die Pflicht ruft.  - Sag ihr, ich ruf zurück.

Unbekannt

Wenn ich übers Wasser laufe

Wenn ich übers Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:
nicht mal schwimmen kann er.

Berti Vogts

Menschen, die Recht haben

Je mehr Leute es sind, die eine Sache glauben,
desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Ansicht falsch ist.
Menschen, die Recht haben, stehen meistens allein.

 

Sören Kierkegaard

Schwerste Werk der Barmherzigkeit

Wisst ihr auch, welches das schwerste Werk der Barmherzigkeit ist?
Lästige Personen mit Geduld ertragen.

Papst Johannes XXIII.

Bewertung des Problems

Es reicht aus, die Bewertung des Problems zu verändern, statt das Problem selbst.

Paul Watzlawick

 

Gar kein Hindernis

Verbringe nicht die Zeit
mit der Suche nach einem Hindernis,
vielleicht ist gar keins da.

 

Franz Kafka

Endabrechnung beim Jüngsten Gericht

Bei der Endabrechnung beim Jüngsten Gericht, wird man nicht fragen: Warst du Bischof, hast du ein wichtiges Amt gehabt, sondern das einzige, was man gefragt werden wird, ist: Wie hast du es mit der Liebe gehalten, mit der Gottes und mit der Nächstenlieben? Und da wird es große Überraschungen geben.

Christoph Kardinal Schönborn

Prognosen sind schwierig

Prognosen sind schwierig,
besonders wenn sie die Zukunft betreffen.

Mark Twain

 

Großes tun und scheitern

  

Lieber etwas Großes tun und darin scheitern,

als nichts zu tun und darin erfolgreich zu sein.

 

Joachim Hagel